Kolping auf dem Biberbacher Weihnachtmarkt

Auch in diesem Jahr waren die Kolpingler auf dem Biberbacher Weihnachtsmarkt vertreten, nun schon zum 17. mal. Neben dem Verkauf von Eine-Welt-Produkten hatten die Jungengruppen Knusper-Keks-Mischungen abgefüllt, die reißenden Absatz fanden. Die „Hingucker“ schlechthin waren jedoch die „Rosenwaffeln“, die Bernadette Harms frisch gebacken hatte.

Dass auch der Nikolaus, der wie an jedem Weihnachtsmarkt die Kinder beschenkte – in diesem Jahr an seinem Namenstag –, von Kolping gestellt wurde, versteht sich schon fast von selbst.

Text und Bilder: Ernst und Sabine Eltschkner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok