Luftballonwettbewerb 2018

Siegerin des Luftballonwettbewerbs

Im Rahmen des Johannigottesdienstes wurden auch die Sieger des Luftballonweitflugwettbewerbes geehrt. Der Siegerballon von Margret Almer flog 114 Kilometer weit bis in die Nähe von Dingolfing. Als Preis erhielt sie aus der Hand der zweiten Vorsitzenden Monika Schuster einen Gutschein für zwei Übernachtungen im Kolpinghaus in Wertach. Die weiteren Preise gingen an Albertine Miller und Elisabeth Salzlechner.

Text und Bild: Ernst Eltschkner

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.