Muttertagsmaiandacht an der Lourdesgrotte

Kolpingsfamilie lädt ein

Biberbach. Nicht nur Mütter hatte die Kolpingsfamilie in diesem Jahr am Nachmittag des Muttertages zu einer Maiandacht an die Lourdesgrotte eingeladen. Bei herrlichem Frühsommerwetter stand „Maria, als Vorsängerin der Barmherzigkeit“ im Mittelpunkt dieser Feier. Das Vorbereitungsteam der Kolpingsfamilie hatte im „Jahr der Barmherzigkeit“ ganz bewusst diesen Schwerpunkt gesetzt. Ortspfarrer und Kolpingspräses Dr. Ulrich Lindl schlug in seiner Begrüßung zudem noch den Bogen zu diesem ganzen besonderen Ort der Marienverehrung, der dem Heiligtum von Lourdes nachempfunden ist. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgte die Gruppe „Vocalis“. Auch Mitglieder der benachbarten Kolpingsfamilie aus Meitingen feierten mit.

Anlässich dieser Maiandacht wurde auch der Familie Baumgartner für die zuverlässige und liebevolle Pflege der Grotte gedankt.

Text: Sabine Eltschkner
Bilder: Christian Siebenhorn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok